Domain Name System mit Bind9

Also will ich mich mal ans repetieren machen und beginne mit DNS, genauer Bind9 einrichten und konfigurieren. Später folgen dann nach und nach noch all die anderen Themen, wodurch eine Artikelserie daraus werden wird.

Doch zuerst zu DNS! Obwohl eigentlich sollte man es eher als Namensauflösung bezeichnen, denn es werden noch Dienste wie NIS oder Dateien wie /etc/hosts angesprochen.

Cisco running-config sichern

Wer schon mal mit Cisco Geräten gearbeitet hat, wird das Problem kennen! Die Komponente wird nach langen Konfigurationen neu gestartet – Ups! Die running_config wurde nicht in den Speicher geschrieben… Der Aufwand von Stunden wurde somit innert Sekunden zerstört. Hätte man doch nur die Konfiguration vorweg mal gesichert… Doch da kann Abhilfe geschaffen werden! Um […]

Small Brother im eigenen Netwerk

Wie sich aber die Services auch im Webfrontend anzeigen lassen, habe ich bis jetzt noch nicht herausgefunden.

Weiter gibt es noch die Möglichkeit, bei Fehlern Benachrichtigungen per Mail oder SMS zu versenden. Dazu kann man für jeden Service in der Datei /etc/hobbit/hobbit-alerts.cfg einen eigenen Verantwortlichen, die Alarmierungszeit, Mailadressen und vieles mehr definieren.

Danach zeigt einem das Webfrontend auf einen Blick für jeden Server genau an, welche Server, wo Probleme hat. Unterschieden wird dabei mit den Farben Rot, Violett, Gelb, Grün und Weiss den Zustand des Servers und diverse Symbole, welche angeben, ob ein Server erst seid kurzem oder schon länger Probleme hat.

DNS Server Konfiguration

Für mich war das eine Premiere, da ich bisher nur unter Windows das vergnügen hatte, und da ist es wirklich keine grosse Sache.

Umso erstaunter war ich, wie kompliziert das eigentlich unter Linux ist…

Doch war ich irgendwie zu faul, alle Dateien einzeln zu editieren und konfigurieren, also habe ich auf Webmin zurückgegriffen.

Webmin erlaubt es, viele Einstellungen in Bereichen wie Netwerkverwaltung, Useradministration, Servereinstellungen und vieles mehr direkt über ein GUI im Browser zu konfigurieren.