Schlagwort-Archiv: Nerd

.NET vs JAVA

Was kann man da noch mehr sagen, als ENJOY!! :D


Nerdkäppchen – Rotkäppchen für kleine Informatiker / -innen

Damit sich schon die ganz Kleinen an die IT gewöhnen können, dabei aber nicht auf Märchen verzichten müssen, gibt es hier das Nerd-Rotkäpchen :D

Es war einmal ein kleines, süßes Mädchen, das immer ein Käppchen aus rotem Samt trug. Aufgrund dieses Attributes erhielt es ein Assign unter dem symbolischen Namen Rotkäppchen.

Eines Tages sprach die Mutter: Rotkäppchen, die Gesundheit deiner Großmutter hat einen Interupt bekommen. Wir müssen ein Pflegeprogramm entwickeln und zur Großmutter bringen, um das Problem zu lösen. Verirre dich jedoch nicht im Wald der alten Sprachen, sondern gehe nur strukturierte Wege. Nutze dabei immer eine Hochsprache der vierten Generation, dann geht es der Großmutter schnell wieder gut. Und achte darauf, dass dein Pflegeprogramm transaktioniert wird, damit es die Großmutter nicht noch mehr belastet.

Da der Weg zur Großmutter renetrant war, traf Rotkäppchen den Wolf. Er tat sehr benutzerfreundlich, hatte im Backround jedoch schon einen Abbruch programmiert. Während Rotkäppchen einen Go To ins Blumenfeld machte, ging der Wolf im Direktzugriff zur Großmutter und vereinnahmte Sie unverzüglich durch einen Delete. Ohne zu zögern gab er sich den Anschein kompatibel zu sein und nahm die logische Sicht der Großmutter an. Dann legte er sich in Ihren Speicherplatz.

Kurz danach lokalisierte auch Rotkäppchen die Adresse der Großmutter und trat in den Speicherraum.

Weiterlesen

Bio Arbeitsplatz

Urlaub ist ja immer was schönes. Doch sobald die Ferien dem Ende zugehen ist die Stimmung meistens nicht mehr so gut. Wie schön, dass man dann liebe Kollegen hat im Geschäft, welchen einem mit offenen Armen empfangen :D

image_239 image_238

Ach ja :) Für alle Insider: er ist Kloten Flyers-Fan :D

Poken! Sense oder Nonsense?

Unsere gute, alte Welt und Wirtschaft (auf die kommt es nun auch nicht mehr an) wird an allen Ecken und Enden digitalisiert. Eigentlich gut für mich als Informatiker, denn das gibt mehr Arbeit, doch irgendwie stimmen mich die neuen Erfindungen und Tüffteleien Nachdenklich, wenn nicht Melancholisch!

Auf einer kleinen Surftour bin ich blog.oncode.info über folgendes gestossen: Poken!

Wenn du jetzt nicht weisst, was das ist… keine Sorge ich wusste es vorher auch nicht :-)

Poken ist ein kleines Männchen mit einer grossen Pfoten. Diese Pfoten muss man nur mit einem anderen Poken zusammenhalten, und schon werden schnell, unkompliziert und drahtlos die vordefinierten Kontaktdaten wie Telefonnummer, Facebookname, Adresse oder was auch immer ausgetauscht.

Der Poken soll dabei das lästige Aufschreiben von Adressen und merken von Telefonnummern zunichte machen, was ja grundsätzlich nicht schlecht wäre :)

Nur! Wer hat schon so ein Teil? Ich bezweifle, dass jeder oder vor allem jede :-) bald so ein Poken mit sich herumtragen wird, nur um Kontaktdaten auszutauschen…

Aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren und schaue was die Zukunft so bringt! Vielleicht hat ja bald jeder ein Poke im Frosch-, Bienen- oder Pandabärdesign an seinem Schlüsselbund oder seiner Handtasche :D

Laufen soll das Ding überrigens schon nach einem simplen Einstecken (der Arm ist auch gleich ein USB :) ) unter Linux, Mac und Windows…