Raspberry Pi als Airplay Audio Server

Den Einsatzgebieten eines Raspberry Pi sind eigentlich nur durch die Fantasie Grenzen gesetzt. So habe ich kürzlich mal versucht, meinen Pi via Airplay zum Abspielen von Musik zu verwenden. Das schöne daran, wer ein Debian auf dem Pi im Einsatz hat, kann dieses immer noch ganz normal verwenden, da sich Airplay, oder Shairport, wie die Software in meinem Fall heisst, sich als Service einnistet und unauffällig im Hintergrund läuft.

Bloggen von unterwegs

Nun, ich bin ja eine Person, welche viel unterwegs ist und das auch meistens mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, wo man immer viel Zeit zum nachdenken hat und so komme ich unterwegs meist immer auf die besten Ideen. Nur leider sind diese spätestens beim Umsteigen meist wieder vergessen und auch wenn ich in der IT arbeite, so habe ich mein Notebook nicht immer dabei ;-).

Was denn noch?

Die Frage, ob Linux, Windows oder Mac ist schon lange out! Heute fragt man sich ob iOS, Android oder wasauchimmer. Und auch hier gehen die Meinungen sehr weit auseinander.
Doch eigentlich sind sich die einzelnen Systeme gar nicht mehr so unähnlich. Jeder schaut vom anderen ab und kopiert das Beste und Effektivste, wie soll man da also noch entscheiden was besser ist… Es bleibt wohl eine Glaubensfrage!