vSphere auf dem iPad dank vCMA

Schon öfters stand ich vor der Aufgabe, dass ich von unterwegs irgendwo rasch etwas am ESX verändern, updaten oder umkonfigurieren musste. Dummerweise gibt ist das Webinterface recht mühsehlig zu bedienen über den Safari und eine App gibt es nicht einfach so. Wobei ehrlich gesagt, doch! Es gibt eine App, sie funktioniert nur nicht ganz gleich, wie die Software auf dem Computer!

Vmware Migration von ESXi nach ESX

Auf der Arbeit sind wir nun von ESXi, der Gratis-Version, auf die bezahlte ESX Version von Vmware gewechselt. Nun stand ich vor dem Problem, Maschinen zwischen den beiden Servern hin- und her zu zügeln. SSH steht mir dabei nur auf dem ESXi zur Verfügung, auf dem ESX kann und wollte ich es nicht aktivieren.

Nun denn, es gibt noch eine ganz einfache Methode über Vmware vCenter Converter. Einfach die Software gestartet, oben auf „Convert Maschine“ geklickt und schon können die Daten für die Quelle eingegeben werden.

SSH von ESXi absichern

Vor kurzem habe ich ja bereits über Syslog geschrieben. Jeder der schon mal einen Server in den weiten des Internets betrieben hat (damit meine ich nicht zu Hause im eigenen Netzwerk), der weiss, wie schnell es geht, bis die ersten Bots und Kiddies mit endlosen Versuchen probieren, das SSH-Passwort zu knacken.

Syslog Server für ESXi

Nach dem ich entdeckt hatte, dass der ESX so intelligent ist und seine Logs standardmässig auf einer RAM-Disk speichert, musste natürlich eine andere Lösung her. Kann ja nicht sein, dass die Logs nach einem Ausfall einfach nicht mehr vorhanden sind.
Somit habe ich mich für eine zentrale Logspeicherung mit Syslog entschieden.