Schlagwort-Archiv: Android

Linktipp: Ein Gefrierschrank knackt jedes Android-Phone

Forensic Recovery Of Scrambled Telephones, oder kurz auch FROST genannt, beschreibt eine Methode, wie fast jedes Android-Phone geknackt werden kann. Und das inklusive allen verschlüsselten Daten, welche sich auf dem Phone befinden. Alles was man braucht ist physikalischen Zugriff und einen Gefrierschrank. Genau, ein Gefrierschrank: FROST-Methode am Beispiel eines Galaxy Nexus

Und da beschweren sich alle immer, beim iPhone könne man den Akku nicht herausnehmen ;-)

OUYA bekommt über 4 Millionen USD

Nein, es geht nicht um eine griechische Legende und doch ist es ganz interessant! Bestückt mit einem Tegra3 Quadcore, 1GB RAM, 8GB Flash Speicher, HDMI, WiFi, Bluetooth und USB. Dazu Android 4.0 und ein kabelloser Kontroller und schon hat man eine neue Konsole, welche für unter 100 USD rausgehen soll.
Doch seht selbst:

Ob wirklich eine Nachfrage besteht, darüber lässt sich sicherlich noch diskutieren, doch beinahe 40’000 Projekt-Supporter sprechen wohl für sich.
Das Projekt selbst habe ich nicht unterstützt, denn gerne würde ich zuerst wissen, ob sich auch wirklich Entwickler daran beteiligen, schliesslich bringt eine Konsole ohne coole Games nicht viel. Und ob man die normalen Games aus dem Android-Store spielen kann, konnte ich noch nicht herausfinden. Doch das ist meine Meinung, entscheidet selbst:

Weiterlesen

Worst Case: Notebook verloren? Prey hilft…

Gehen wir mal vom Wort Case aus! Das Notebook bleibt zum Beispiel am Bahnhof auf einer Bank liegen und wird dummerweise von einer Person gefunden, welche sich schon lange über ein neues Notebook freut. So ein Notebook ist weg – für immer!
Oder doch nicht? Denn dafür gibt es Prey:

Prey lets you keep track of your phone or laptop at all times, and will help you find it if it ever gets lost or stolen. It’s lightweight, open source software, and free for anyone to use. And it just works.

Vor allem letzteres wollen wir mal hoffen ;)

Probieren konnte ich es selbst noch nicht, doch hier hilft eine andere Geschichte:

Stephan Meier* ist ein Geek. Der Schweizer lebt seit 10 Jahren in Rom. Doch aufgrund eines Todesfalles in seiner Familie, ist er während der Festtage nicht wie sonst üblich in die Skiferien gefahren, sondern hat sich im Raum Zürich bei seiner Verwandtschaft aufgehalten.

Weiterlesen

Was denn noch?

Die Frage, ob Linux, Windows oder Mac ist schon lange out! Heute fragt man sich ob iOS, Android oder wasauchimmer. Und auch hier gehen die Meinungen sehr weit auseinander.
Doch eigentlich sind sich die einzelnen Systeme gar nicht mehr so unähnlich. Jeder schaut vom anderen ab und kopiert das Beste und Effektivste, wie soll man da also noch entscheiden was besser ist… Es bleibt wohl eine Glaubensfrage!

Doch darauf will ich eigentlich gar nicht hinaus. Vielmehr frage ich mich, was denn noch alles kommen soll. Denn irgendwie werde ich den Eindruck nicht los, dass der Hype um das Smartphone schon der Vergangenheit angehört. Der grosse Vorsprung von Apple in Sachen Usability, den Vorsprung im Funktionsumfang von HTC oder das kleine bisschen Etwas dass man beim Gerät XYZ besser gemacht hat, als bei Anderen gibt es schon lange nicht mehr und so langsam wird man den Eindruck nicht los, dass die Ideen ausgehen.
Die neuen Smartphones bringen keine Neuerungen mehr, was ja auch nicht verwunderlich ist, denn man kann mit den Dingern ja ausser Kaffe kochen schon fast alles..!

Als einziges Fällt mir da noch 3D als Stichwort ein, was man noch in ein Gerät integrieren könnte, doch das scheint momentan noch viel zu unausgereift, auch wenn es LG mit dem Optimus 3D dennoch probieren will.

Somit stell ich mir also wieder die Frage: Was denn noch?

Und genau das wird in Zukunft in meinen Augen immer mehr zu Android und weg von iOS und Apple führen.
Denn bisher waren die gute Bedienung und die vielen Apps ein Kriterium für mich, auf ein iPhone zurückzugreifen, trotz der viel höheren Preise. Doch was, wenn die anderen Smartphones das nun auch bieten? Wieso sollte ich dann noch das zwei- oder dreifache für das selbe Produkt bezahlen…

Langfristig sehe ich schwarz für Apple, ich bin mal auf die Verkaufszahlen von iPhone 4S gespannt!