Schweizer ISP noch nicht bereit für IPv6

Ich hatte vor einiger Zeit schon geschrieben, dass ich an einer Vorlesung zu IPv6 dabei war und habe mir ein bisschen mein Gedanken gemacht, und in Zuge dessen mal die Cablecom und Swisscom als ISP angefragt, ob diese mir bereits heute IPv6 bieten können.

Zuerst zu Swisscom. Die Swisscom-Router sind soweit Ready für IPv6, sprich im lokalen Netzwerk könnte der DHCP bereits IPv6-Adressen verteilen. Ausserdem hat mir Swisscom auch mitgeteilt, dass es in der aktuellen IPv6-Testphase bereits auch möglich wäre, am WAN-Interface eine IPv4- und IPv6-Adresse gleichzeitig, also Dualstack, zu beziehen:

Sie hätten zur Zeit dann noch beide (IPv4 und IPv6) als Adresse zugeteilt.

Inwieweit dies aber dann auch ein reines IPv6 Netzwerk ist, war der Support leider nicht 100% in der Lage, mir zu erklären. So befürchte ich, dass die Swisscom mir zum Beispiel über 6to4 einfach ein IPv6-Netzwerk vorspielt und in Wirklichkeit mein IPv6- in eine IPv4-Netzwerk umwandelt und dann so ins Internet weitergibt, da der Aufwand auch am Swisscom Router Dualstack zu fahren, immens wäre:

Alles in allem ist die Swisscom zwar bereit, doch der Support hat mir davon abgeraten, bereits IPv6 zu aktivieren, da alles noch in einer Testphase sei:

Da die IPv6 noch in der Testphase ist, empfehle ich Ihnen diese nicht zu aktivieren.

Bei Cablecom sieht das ganze etwas rudimentärer aus.

Die Modems von Cablecom sind laut Aussagen des Supports bereits jetzt schon IPv6-tauglich. Doch wie mir der Support auch mitteilte, ist das Modem nur in der Lage IPvX-only zu fahren. Eine Variante Dualstack gibt es also nicht, denn wenn man IPv6 aktiviert, so hat man auch ein IPv6-only-Netzwerk. Wie genau das ganze dann bei Cablecom aussieht, war der Support nicht in der Lage, mir zu erklären:

Leider stehen uns zu diesem Thema noch keine Informationen zur Verfügung.

Also entweder löst man es auch hier über 6to4 oder es bleibt nur noch IPv6-only, wodurch man schlussendlich auch nur IPv6-Adressen ansprechen könnte, was aktuell ja nicht wirklich eine Option ist:

Laut dem Support, befindet sich Cablecom noch nicht in der Testphase, trotzdem ist eine Einführung aber bereits für Anfang nächstes Jahr geplant? Na, das kann ja was werden:

Weiteres ist uns leider noch nicht bekannt, da wir noch keine Tests durchführen konnten. Die Einführung wird voraussichtlich Anfang nächstes Jahr stattfinden.

Insgesamt sind die Schweizer ISP zwar am Testen und Ausprobieren, aber noch nicht wirklich bereit. Auch der Support ist noch ziemlich unwissend bei der Thematik IPv6 und hat sicherlich noch Nachholbedarf.

Ein Kommentar bei „Schweizer ISP noch nicht bereit für IPv6

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.