Defcon One für Whatsapp

Ich überlege mir gerade ernsthaft, ob ich Whatsapp wirklich noch weiternutzen will, denn auf was ich heute gestossen bin, das bereitet mir sehr grosse Sorgen!
Man hat ja in letzter Zeit viel über Whatsapp gehört, da zuerst alle Nachrichten unverschlüsselt versandt wurden und somit problemlos abgehört werden konnten. Nach längerem hin und her wurde das behoben und alle waren wieder glücklich. Doch kürzlich ging es wieder los; es stellte sich heraus, dass unter fremdem Namen beliebig Nachrichten versandt werden können… Ich weiss klingt schlimm, aber normalerweise sind solche Sicherheitslücken von sehr vielen Gegebenheiten und Zufällen abhängig, doch heute morgen bin ich auf ein Video gestossen, welches ich euch nicht vorenthalten möchte:

Alles was also getan werden muss, ist die MAC auszulesen und sich ein Opfer auszusuchen – sehr bedenklich, denn dank der Whatsapp API können Nachrichten von Computer aus versandt werden ohne dass das Opfer etwas merkt davon, und das ganz ohne Vorkenntnisse…

5 Kommentare bei „Defcon One für Whatsapp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.