OUYA bekommt über 4 Millionen USD

Nein, es geht nicht um eine griechische Legende und doch ist es ganz interessant! Bestückt mit einem Tegra3 Quadcore, 1GB RAM, 8GB Flash Speicher, HDMI, WiFi, Bluetooth und USB. Dazu Android 4.0 und ein kabelloser Kontroller und schon hat man eine neue Konsole, welche für unter 100 USD rausgehen soll.
Doch seht selbst:

Ob wirklich eine Nachfrage besteht, darüber lässt sich sicherlich noch diskutieren, doch beinahe 40’000 Projekt-Supporter sprechen wohl für sich.
Das Projekt selbst habe ich nicht unterstützt, denn gerne würde ich zuerst wissen, ob sich auch wirklich Entwickler daran beteiligen, schliesslich bringt eine Konsole ohne coole Games nicht viel. Und ob man die normalen Games aus dem Android-Store spielen kann, konnte ich noch nicht herausfinden. Doch das ist meine Meinung, entscheidet selbst:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.