Was denn noch?

Die Frage, ob Linux, Windows oder Mac ist schon lange out! Heute fragt man sich ob iOS, Android oder wasauchimmer. Und auch hier gehen die Meinungen sehr weit auseinander.
Doch eigentlich sind sich die einzelnen Systeme gar nicht mehr so unähnlich. Jeder schaut vom anderen ab und kopiert das Beste und Effektivste, wie soll man da also noch entscheiden was besser ist… Es bleibt wohl eine Glaubensfrage!

Doch darauf will ich eigentlich gar nicht hinaus. Vielmehr frage ich mich, was denn noch alles kommen soll. Denn irgendwie werde ich den Eindruck nicht los, dass der Hype um das Smartphone schon der Vergangenheit angehört. Der grosse Vorsprung von Apple in Sachen Usability, den Vorsprung im Funktionsumfang von HTC oder das kleine bisschen Etwas dass man beim Gerät XYZ besser gemacht hat, als bei Anderen gibt es schon lange nicht mehr und so langsam wird man den Eindruck nicht los, dass die Ideen ausgehen.
Die neuen Smartphones bringen keine Neuerungen mehr, was ja auch nicht verwunderlich ist, denn man kann mit den Dingern ja ausser Kaffe kochen schon fast alles..!

Als einziges Fällt mir da noch 3D als Stichwort ein, was man noch in ein Gerät integrieren könnte, doch das scheint momentan noch viel zu unausgereift, auch wenn es LG mit dem Optimus 3D dennoch probieren will.

Somit stell ich mir also wieder die Frage: Was denn noch?

Und genau das wird in Zukunft in meinen Augen immer mehr zu Android und weg von iOS und Apple führen.
Denn bisher waren die gute Bedienung und die vielen Apps ein Kriterium für mich, auf ein iPhone zurückzugreifen, trotz der viel höheren Preise. Doch was, wenn die anderen Smartphones das nun auch bieten? Wieso sollte ich dann noch das zwei- oder dreifache für das selbe Produkt bezahlen…

Langfristig sehe ich schwarz für Apple, ich bin mal auf die Verkaufszahlen von iPhone 4S gespannt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.