9 Kommentare bei „Wie lange schon?

  1. Jetzt ist es zwar zu spät, aber ich hätte die Frage geringfügig anders formuliert. Nicht »Wie lange benutzt du schon …« sondern »Wie viele Jahre hast du Erfahrung mit …«. Das hätte den Vorteil, dass ich auch Betriebssysteme nennen könnte, mit denen ich bereits gearbeitet habe (vielleicht sogar sehr lang), die ich jetzt aber nicht mehr nutze. Ist bei Mac bei mir der Fall.

    Zweitens hätte ich die Antwortbereich eindeutig eingeteilt, also:
    • weniger als 1 Jahr
    • 1–2 Jahre
    • 3–4 Jahre
    • 5–6 Jahre …
    Eventuell auch anders gestaffelt (kleiner 1, 1, 2, 3–4, 5–7, 8–10, größer 10). So wie es jetzt ist, habe ich mit drei Jahren Linux-Erfahrung die Wahl, ob ich 2–3 oder 3–4 Jahre ankreuze.

    Gut, die Kritik kommt zu spät und so schrecklich schlimm ist das jetzt auch nicht, aber vielleicht helfen meine Anregungen bei zukünftigen Umfragen. Eine schöne Woche und hoffentlich aussagekräftige Ergebnisse!

    1. Hi Gerhard, Vielen Dank für deine Vorschläge. Das mit der Erfahrung hast du recht, ich finde es so aber auch nicht schlimm.
      Bei der Aufteilung: Keiner hat ja genau 3 Jahre aufs Loch Erfahrung, sondern es ist immer ein ungefährer Wert, weshalb ich jeweils eine Zeitspanne offen gelassen habe.

  2. Mir fehlt die Unterscheidung: „seit wann nutzt du System X“ – „seit wann kannst du auf System X verzichten/nutzt du es nicht mehr“.

    So musste ich angeben, dass ich Windows 8-9 Jahre nutze, obwohl ich es seit ca. einem halben Jahr nicht mehr mache.

    1. Hi sow, „Wie lange benutzt du schon“ bezieht sich auf die Gegenwart, also wie lange nutzt du schon ein System, welches du auch jetzt immer noch gebrauchst.
      Die Vergangenheit, was du mal wie lange benutzt hast, ist hier nicht gefragt.

      1. Dann habe ich bei Windows falsch gevotet, ich nutze es fast nie aber halt seit über 9 Jahren 😉

        Interessant finde ich, dass die meisten die hier abstimmen seit 2-4 Jahren Linux verwenden. Das bestätigt für mich das viele von Windows auf Linux umsteigen und auch bleiben.

  3. Ich nutze erstaunlicherweise alle 3 Systeme. Angefangen hat es mit Windows, wo dann ca. 1/3 Jahr später Linux dazu kam. Vor ca. einem halben Jahr habe ich mir dann einen Mac zugelegt. Linux arbeitet im Moment als Server und Desktoprechner (Netbook), Windows nutze ich nur noch für Spiele.

  4. Ich habe zwar keinen Mac, aber dennoch OS X derzeit auf meinem Pc drauf. Ich benutze es nicht viel wirklich, aber als versierter Pc-Nutzer will man sich ja mit allem auskennen. Die meisten Linuxer sind ja auch ziemliche Pc-Pros, weswegen sie sich unweigerlich mit den anderen Betriebssystemen auseinander gesetzt haben, vllt. „Wie lange benutzt du schon System X im produktiven Einsatz?“.

    ….wo sind eig. die BSD Derivate?

  5. Jau, wieder mal eine Umfrage. Nun kommt es ja darauf an, wie man die Daten interpretiert, gel? Also wenn ich lese, dass 0% kein Linux nutzen und nur 8% Mac-Erfahrung haben… wäre doch zu schön, wenn dieses Ergebnis bei der Blödzeitung herauskäme. Was die wohl schreiben würden? 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.