kein hans.muster?

Wie früher schon berichtet, hat ICANN ja beschlossen die Anzahl der Top Level Domains zu erhöhen, indem man die Endungen von URL frei wählbar macht.

Jedoch kann man davon ausgehen, dass dieser Entscheid keine weitgehenden Auswirkungen haben wird, das es für einen Privat User nur schwer möglich sein wird, die hohen Preise für eine solche Endung zu bezahlen. Die einzigen, welche sich spezielle Top Level Domains leisten können, werden Grossunternehmen wie Google, IBM, Microsoft etc sein.

Eine solche Überflutung und Unübesrsichtlichkeit wie anfangs befürchtet wird wahrscheindlich nicht entstehen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.